Im Umfeld der nachhaltigen Entwicklung ihrer Gesellschaftsaktivitäten hat sich die Transitgas AG immer verpflichtet und wird auch in Zukunft verpflichtet sein, ihre Handlungen transparent und nutzbringend zu gestalten.

Bau und Betrieb des Transitgas-Transportsystems basieren auf der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Sicherheit und Umwelt sowie auf die konstruktive Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene.

Mit dieser Erdgasleitung werden erhebliche Energiemengen quer durch die Schweiz transportiert. Sie ist nicht sichtbar, denn sie verläuft unterirdisch.

Sie schont dadurch das Landschaftsbild und belastet die Umwelt nicht. Die Transitgas AG kennt die Bedeutung des Bodenschutzes. Der Boden ist selbst Lebensraum, Filter sowie Fundament und muss daher geschützt werden.

Das zertifizierte HSE-System wird das Sicherheits- und umweltbewusste Handeln noch zusätzlich stärken.